Der Rohstoff bestimmt die Qualität

Ein hochwertiges Verarbeitungsprodukt entsteht vor allem aus hervorragendem Rohstoff.Obst in reifem, gesundem, sauberen und frischen Zustand lassen sich mit hoher Ausbeute zu einwandfreien Erzeugnissen verarbeiten.

Mangelhafter Rohstoff, zum Beispiel in angefaultem, verschmutzten und überreifen Zustand ist von der Verarbeitung  auszuschliessen .

Ein hilfreicher Tip:

Früchte in die sie aufgrund ihres Reife-Frische-,Reinheits und Gesundheitszustandes im Zeitpunkt der Verarbeitung nicht bedenkenlos hineinbeissen würden,sind für die Verarbeitung  ungeeignet.


 Süssmost

Die Herstellung von Süssmost stellt eine weitverbreitete traditionelle Konservierungsmethode dar.Gute Säfte vereinen die Eigenschaften der verwerteten Früchte (Zucker, Säure, Fruchtaromen) in einer augewogener Mischung.

Süssmost ist in Bag in Box ungefähr ein Jahr haltbar.


Saftgeweinnung

Das Obst wird vor dem Pressen mit einer Mühle gemahlen.Je feinergemahlen, desto grösser ist in der Regel die Ausbeute.Der Presser braucht Erfahrung um zu Erkennen wie fein oder grob er die Raffel für welches Obst auswählt.

Wir arbeiten mit einer Bandpresse und können bei Qualitätsobst mit einer Ausbeute von 70% rechnen.